Schulprojekte

Die Lortzingschule ist eine lebendige Gemeinschaft, die neben dem Unterricht durch zahlreiche Aktionen, Veranstaltungen und Engagement lebt. Schauen Sie sich gerne um!

Ausstellung am Tennebacherplatz: Was die Kinder bewegt

Ausstellung zum Weihnachtsbaum-Stellen des Bürgervereins am Tennenbacherplatz am 26.11.2020
Thema: Alltag unter Corona aus Kindersicht.

In diesen Wochen und Monaten sind wir Zeugeninnen und Zeugen einer besonderen Zeit. Normalerweise hätten wir uns am Tennenbacherplatz getroffen und zum Weihnachtbaum aufstellen ein kleines Fest gefeiert. Ein kleines buntes Programm hätte das Fest abgerundet. Gestaltet vom Arbeitskreis Kinder und Jugendliche im Stadtteil. Durch die Corona Verordnungen war klar, so wie in denn letzten Jahren können wir nicht feiern.

Gleichwohl wollten wir ein Zeichen der Gemeinschaft setzen und haben überlegt, dass eine Ausstellung mit Bildern und Texten der Kinder ja trotzdem stattfinden kann. Das Thema war schnell gefunden: „Alltag unter Corona aus Kindersicht“.

Herausgekommen ist eine Fülle von Bildern und Texten von Kindern aus den Kindertageseinrichtungen und der Lortzingschule. Die Ausstellung wird noch bis 6. Januar hängen bleiben, wenn das Wetter mitspielt.

Anschauen lohnt sich.

der Arbeitskreis Kinder und Jugend Brühl-Beurbarung

mehr zu diesem Thema anzeigen

Streitschlichter/innen

Seit dem Schuljahr 2018/2019 gibt es Streitschlichter an unserer Schule.

Je zwei Kinder aus den dritten und vierten Klassen werden dazu ausgewählt. Am Ende der Ausbildung zum Streitschlichter steht eine Prüfung, sodass wir sicher sein können, dass unsere aktiven Streitschlichter gut für ihren Dienst gerüstet sind.
Als Streitschlichter haben die Schüler gelernt, aktiv zuzuhören und gemeinsam mit den Streitenden nach konstruktiven Lösungen eines Streits zu suchen.

Die Aufgabe besteht darin während ein oder zwei Pausen in der Woche für die Streitschlichtung zur Verfügung zu stehen. Die Streitschlichter können und sollen auch Streits in der Klasse lösen.
Die Streitschlichter sind in allen Hofpausen aktiv und durch orangene Warnwesten, ein Schild und die Streitschlichterutensilien – Erzählstein, Münze und Streitschlichterausweis – gut erkennbar. Ebenso können sie in ihren Klassen nach Bedarf aktiv werden.

Begleitet werden die Streitschlichter durch ein Team aus Sozialarbeitern und Lehrern.

mehr zu diesem Thema anzeigen


RanRaufRück

Das Projekt RanRaufRück fällt bis auf weiteres aus.

Bei Nachfragen bitte an schulsozialarbeit-lortzingschule@caritas-freiburg.de oder Telefon 0761-2017476 wenden.

Leitung:
Michael Schmitz
Schulsozialarbeiter

mehr zu diesem Thema anzeigen


Freiburg putzt sich raus – und die Beurbarung auch!

Rund 180 Kinder aus 10 Klassen der Lortzing-Grundschule machten sich am Freitag, den 6.März mit ihren Lehrerinnen hochmotiviert auf den Weg, um im südlichen Stadtteil Müll zu sammeln.

Trotz schlechten Wetters waren wir rund anderthalb Stunden unterwegs und füllten pro Klasse etwa 2 blaue Säcke. Besonders verärgert waren die Kinder über achtlos weggeworfene Zigarettenpäckchen und die vielen Zigarettenstummel. „Der Boden ist doch kein Aschenbecher“, waren die Kinder sich einig.

Nun hoffen wir, dass es möglichst lange so sauber bleibt, damit sich unsere Arbeit auch gelohnt hat. In der Woche zuvor hatten wir das Thema „Müll“ schon im Sachunterricht besprochen. Wir haben überlegt, wie man Müll trennen muss, wie man Müll am besten vermeidet und zuletzt haben wir aus mitgebrachtem Verpackungsmüll süße Roboter gebastelt.

mehr zu diesem Thema anzeigen


Stille Jungs

Das Projekt beinhaltet drei Elemente: Kommunikation, Stille und Kampfkunst. Es ermöglicht Jungen, neue Erfahrungen in ganzheitlicher Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung zu machen, zu sich selbst und zu anderen zu finden.An dem Projekt nehmen Jungen aus der Jahrgangsstufe 3 teil.

Projektleiter: Stefan Becherer, Budo-kann Trainer 

Das Projekt ist durch Initiative des Fördervereins entstanden und wird von der Stadt Freiburg finanziell gefördert.

Hier gehts zur Homepage: www.stille-jungs.de

mehr zu diesem Thema anzeigen


Fit fürs Fahrrad

Für die 4. Klassen steht dieses Jahr wieder die Fahhradprüfung an.

Um die Kinder beim Lernen für die Fahhradprüfung am 16.12.2019 zusätzlich zu unterstützen, starten wir von der Schulsozialarbeit und SCHUKS dieses Jahr erstmalig das Projekt Fit fürs Rad.

Es findet Montags von 15:30- 16:15 bzw. von 16:15 bis 17:00 statt. 

Wir danken für Ihr Vertrauen!

Tel: 0761-2017476

mehr zu diesem Thema anzeigen