• Home
  • Angebote
  • Kooperationen

Kooperationen

Mit folgenden Organisationen gibt es Kooperationen

  • Kooperation mit der Musikschule Freiburg, folgende Lehrkräfte sind für die Kinder zuständig:
  • Melanie Graule - Gitarre - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Albert Ibrahimaj - Gitarre - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Jörg Thunemann - Klavier - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Gabriele Quantmeyer - Blockflöte - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Schulkindbetreuung der Stadt Freiburg mit dem Trägerverein Südwind e.V.
  • Schulsozialarbeit durch den Caritasverband Freiburg e.V.
  • heilpädagogische Fördergruppe der Waisenhausstiftung Freiburg
  • Förderung von Migrantenkindern durch den Verein MiKiXX  Mehr Informationen

  • Kooperation mit Sportvereinen (Basketball und Handball)

  • HANDBALL: INFO

  • Kein Training am 12.07.2019, da Teilnahme an der Freiburger Laufnacht am Abend
  • Trainingsspiel am 23.07.2019, deshalb kein Training am 26.07.2019
  • Freitag, 13.09.2019: Erstes Training nach den Sommerferien
  • Es gibt 6 freie Plätze - wer hat Lust aus dem Jahrgang 2012 mitzumachen?
  • Vielleicht gibt es handballbegeisterte Kids ...
  • Kontaktdaten: HSG Freiburg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Was ist SALAM?        csm Logo Salam 4c1fdeb29f

Seit dem Jahr 2009 übernehmen Studierende der PH Freiburg im Rahmen des Programms SALAM die Patenschaft für ein Kind im Alter von 8-11 Jahren und gestalten in einem Zeitraum von acht Monaten für 2-3 Stunden wöchentlich gemeinsam die Freizeit.Das Programm Mentor Migration SALAM – Spielen Austauschen Lernen Achtsam Miteinander verbindet die Ziele, Kinder aus Migrantenfamilien und andere bildungsbenachteiligte Kinder zu fördern und Studierende pädagogisches Handeln erproben und reflektieren zu lassen.Die Studierenden nehmen Kontakt mit der Familie und der Schule auf und werden von Dozierenden der Hochschule begleitet. Das Programm ist eine Kooperation zwischen der Pädagogischen Hochschule, der Universität Freiburg, der Stadt Freiburg und sechs Grundschulen. In den letzten Programmdurchgängen haben jeweils zwischen 50-80 Schüler und Schülerinnen teilgenommen.

Homepage vom SALAM Projekt Freiburg

 


 bild oben Wegweiser bildung                                                  Bild oben rechts wegweiser biljpg

Beratung des Wegweiser Bildung in der Lortzingschule

bild wegweiser Bildung

Liebe Eltern,

bisher kam ich als Berater vom Wegweiser Bildung einmal im Monat zur Beratung in die Lortzingschule. Leider ist dies wegen der Corona Pandemie im Moment nicht möglich.

Wir vom Wegweiser Bildung sind aber weiter sehr gerne für Sie da: Mit Ihren Fragen sind Sie bei uns herzlich willkommen! Zum Beispiel, wenn Sie wissen möchten:

  • Wo kann ich kostenlos online meine Deutsch Kenntnisse verbessern?
  • Wer unterstützt mich, wenn ich wieder in den Beruf einsteigen möchte?
  • Gibt es Teilzeit Ausbildungen?
  • Muss ich meinen ausländischen Abschluss anerkennen lassen?

Kommen Sie einfach zu unseren Beratungszeiten im Wegweiser Bildung vorbei. Oder rufen Sie an. Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße

Alessandro Greco

Wegweiser Bildung, Eingangsbereich Stadtbibliothek, Münsterplatz 17

Tel. 0761 201 2020

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

www.wegweiser-bildung.de

Beratungszeiten:

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 

10.00 – 13.00

       

14.00 – 17.00

14.00 – 17.00

14.00 – 17.00

14.00 – 17.00

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.